ALEXANDRA BIRKERT
 ALEXANDRA BIRKERT

Litera-Tour am Charlottenplatz.               Eine literarische Spurensuche rund um den Charlottenplatz

Warum nicht einmal Stuttgarts lärmumtosten und sich über mehrere Ebenen erstreckenden Verkehrsknotenpunkt auch als literarische Drehscheibe der Stadt in den Blick nehmen? Denn hier waren - und sind zum Teil noch immer, man denke nur an das Stuttgarter Schriftstellerhaus - seit dem 18. Jahrhundert zahlreiche kulturelle Institutionen und „literarische Orte“ angesiedelt, die das literarische Leben der Stadt entscheidend geprägt und vielfältig belebt haben: etwa die Hohe Karlsschule, die Stadtbibliothek, das Theater der Altstadt oder Hoser’s Buchhandlung. Wohin auch immer der Blick beim Drehen um 360° fällt, gibt es Kurioses zu erinnern und Wissenswertes zu erzählen – geschützte Nischen dafür finden sich genug. Kaum vorstellbar, dass dort, wo sich heute Autokolonnen über die Kreuzung schieben, Schillers „Räuber“ in Stuttgart erstmals aufgeführt wurden. Unweit davon schmiedete Wilhelm Hauff an seinen Märchen. Nur wenige Schritte weiter führte Johann Friedrich Steinkopf Antiquariat, Verlag und Stuttgarts älteste heute noch erhaltene Buchhandlung. Literarische Größen des 20. Jahrhunderts wie Günter Grass wurden in Hoser’s Buchhandlung begrüßt. Und wer erinnert sich nicht an die quietschenden Straßenbahnen, wenn es bei einer Aufführung im Theater der Altstadt einmal ruhig zuging? 

Treffpunkt: Akademiegarten, Akademiebrunnen

Dauer: ca. 2 Stunden

Teilnahmegebühr: 10 €, Schüler 5 €

 

Termin: Sonntag, 29. September 2019, 11 Uhr

 

              sowie nach Vereinbarung

           (Preisliste siehe unter "Individuelle Führungen")

 

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

 

Nächste öffentliche Führung:

 

So, 17. März 2019,

14.30 Uhr

Stuttgarter Frauen

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dr. Alexandra Birkert